Wurmkompostierung

EINFLUSS

Durch das Recyceln Ihres Bioabfalls mit natuco ...

… reduzieren Sie Ihren Hausmüll um 30%.

… tragen Sie zum Schutz unseres Planeten bei, indem Sie die Treibhausgasemissionen reduzieren.

… stellen Sie Ihren eigenen 100% natürlichen und kostenlosen Dünger für eine gesündere Umwelt her.

METHODE

Geben Sie Ihrem Bioabfall ein zweites Leben und verwandeln Sie Ihre eigene Wohnung in ein Naturschutzgebiet!

Wurmkompostieren ermöglicht es Ihnen, Ihre Bioabfälle in Innenräumen zu wertvollem Dünger umzuwandeln. Hierzu spezialisierte Würmer beschleunigen diesen ökologischen Upcyclingprozess. Mit der Zugabe von
Karton- oder Papierschnipseln kreieren Sie ein geruchloses Ökosystem.
Die von Ihnen hergestellten Dünger sind reich an Stickstoff, Phosphor, Kalium und vielen weiteren Mikronährstoffen und bescheren Ihnen einen fruchtbaren Pflanzenboden.

Der hergestellte Wurmkompost ähnelt herkömmlichem Humus. Der Wurmtee bietet Ihnen einen Dünger in flüssiger Form. Sie erhöhen die Fähigkeit des Bodens, Feuchtigkeit und Nährstoffe zu speichern, verbessern seine Struktur und sorgen für eine hohe mikrobielle Aktivität.

Mit diesen Wundermitteln schützen Sie Ihre Zimmer- und Balkonpflanzen vor Krankheiten und erhöhen damit sogar die Ernte Ihrer Gemüse- und Obstpflanzen. Wurmdünger ist sogar noch reicher an Nährstoffen als normaler Kompost.

VERWENDUNG DES DÜNGERS

Wurmtee:

Verdünnen Sie die geerntete Flüssigkeit mit Wasser im Verhältnis 1 (Wurmtee) : 10 (Wasser).

Um Ihre Pflanzen zu stärken, geben Sie die Mischung auf die Pflanzenerde.

Um Ihre Pflanzen vor Schädlingen zu schützen, besprühen Sie die Blätter Ihrer Pflanzen mithilfe einer Sprühflasche mit der Mischung.

Wurmkompost:

Um einen neuen Pflanzentrieb zu pflanzen, mischen Sie Ihren Wurmkompost mit Pflanzenerde (50% Wurmkompost und 50% Pflanzenerde) und füllen Sie Ihren Topf mit dieser Mischung.

Bei einer bereits getopften Pflanze bedecken Sie die Pflanzenerde mit einer dünnen Schicht des Wurmkomposts.

DAS LEBEN DER WÜRMER

WURM-MENÜ

Was in Ihren Design-Komposter darf:

JAAA!

NEIN

DIE WÜRMER WÄHREND DES URLAUBS

Die Würmer kommen mit der bereits im Komposter befindlichen Nahrung bis zu vier Wochen aus.

Denken Sie bei einer Abwesenheit von mehr als zwei Wochen daran, die Bioabfälle aus der Woche vor der Abreise aufzubewahren. Mischen Sie diese mit Karton und fügen Sie sie dem Komposter hinzu, bevor Sie Ihre Reise antreten. Dadurch wird sichergestellt, dass das Substrat bereits gut durchlüftet ist und die Würmer genügend Nahrung vorfinden.

Bei einer Abwesenheit von mehr als vier Wochen können Sie eine Person Ihrer Wahl bitten, zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist, und den Würmern von Zeit zu Zeit frische Nahrung zu geben.